Python

Bevor der Sattler das Pythonleder in die Hände bekommt, werden die Häute von renommierten Gerbern verfeinert. Die Häute werden eingefärbt und so behandelt, dass sie widerstandsfähig bleiben, sich nicht verfärben und resistent gegen Fäulnisbildung sind. Die Politur mit einem Achatstein bringt die Schuppen des Pythonleders auf eine natürliche Art zum glänzen.